Visit my Shop
karindrawings

so und jetzt mal los, neues Kapitel aufschlagen....

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Im Fall des Falles.....

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Herr, gib den Badeschiffabhängigen noch zwei südlichere Tage.

Treib sie zum schwimmen hin und jage,

gute Ideen und deren prompte Umsetztung in sie hinein.

( Frei nach Herrn Rilke )

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Summertime & neue Bilder

Dear Peopls, 

hier ist grad noch Sommerferienmodus und alles läuft entsprechend stiller.

Hier sind ein paar neue börds, weil die nicht aufhören wollen, sich hier rumzutreiben.

Make it good & enjoy weiterhin alles, was ist.

Greetings from Kärin

You are interested in more? Subscribe here for new posts


You are interested in more? Subscribe here for new posts


News und tattoos

Also Peopls, ich war ja in Pärissss, mit mon mari, und wir haben Café Crème getrunken, und flaniert und Boot gefahren, und so schön Tourist gewesen.

Die in Paris, die haben so schöne Läden, die überschlagen sich förmlich mit gutem Geschmack. Da dürfen wir doch nicht nachstehen. Derwegen haben wir schnell ein paar Temporary tattooos gemacht, damit wir auch cool und kultiviert durch Berlin flanieren dürfen. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen, es uns ab sofort gleichzutun.

Bei Dawanda gives it 15 % Rabattski mit dem Rabattcode "Tattoolandung"

( Es muss auch ausnahmsweise nicht immer Berlin sein, Hämbörg geht auch , oder Ansbach, oder Felmoching, wo auch immer ein Tatoo die Welt verschönert, da darf es hin :)

You are interested in more? Subscribe here for new posts


kindness is the key

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Sommerhauch

Also it looks, as if sometimes I am little Bullterrier biting my own tail.

And sometimes pigs just fly. Hm. Wir kriegen das irgendwie alles unter einen Hut.

Da bin ich zuversichtlich. Jetzt ist sowieso Sommer, da liegt über allem ein Ferienhauch.

Letz hauch holidays . Aber jetzt ziemlich gleich, sonst beiss ich  (muss ja nicht gleich eine Fussballerschulter sein... )

 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Punktetag-dotday

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Es ist wie es ist .

Dear Ones, hier ein paar neue Bilder. Endlich hab ich auch mal wieder Collagen gemacht. Ich freu mich, weils immer weiter geht. Und weil sich immer wieder neue Wege auftun.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Tauschen is good for you

Der beste Tausch bisher bei karindrawings: (und nix für Vegetarier)
Meine Lieblingsgskäsevekäufer Andrea und Achim tauschen
2 eingeschweißte Bücher gegen eine Tüte eingeschweisstes Fleisch.

Hier gibts nen Gutschein mit dem Rabattcode: Lebenliebenmitrabatt
kriegt ihr 2 Euros geschenkt. in diesem gut sortierten Shop :

 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Landung

Dear Peopls, es regnet in Börlin, da kann man gar nichts schöneres machen, als ein schönes Buch kaufen und durchlesen. Jawohl. Ich hab hier eine hochaktuelle, ganz spontane Empfehlung für euch. Frisch eingetroffen. Jungfräulich sozusagen.
DAS ALPHABET ZUM LEBEN LIEBEN.
Get it sofort on AMAZON, DAWANDA oder natürlich gleich hier.
Go get it solange die Buchseiten noch warm sind. Die Karin und die drawings freuen sich.

 

Mein Sohn hat mir beim Covermotiv finden geholfen, wie ihr sehen könnt.

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Lovebook

Ihr lieben, morgen isses so weit.

"Das Alpahabet zum leben lieben" wird hier landen.

Bin aufgeregt, weil ich noch nie so viel geschrieben habe.

Und weil ich mich echt, echt freue, diese Baby in der Hand zu halten.

Und ich bin gespannt, wie es euch gefallen wird. Please let me know !!

Alles Liebe,

Karin

 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Budapest und the new BOOK

Das Alphabet-Buch kommt next week, hold yourself fest, das wird gut.

Vorbestellungen nehm ich gerne entgegen:

The Preis is heiss: 14.90€ plus 2€ Versand.

post@karindrawings.de

 

Zur Feier der Buchvollendung waren Herr und Frau Clauss in Budapest und haben die Donau begrüsst und Pizza gegessen, das war sehr schön und wichtig.

Können wir nur empfehlen.

 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Hab ich etwa Ostern übersprungen ? Ich war wohl so mit zählen und katalogisieren beschäftigt. Hier noch ein paar nachösterliche greetings. Ich hoffe, ihr habt eastereggmässig abgeräumt und es gut gehabt.

Dazu gibts hier noch das neue Cover vom Carcon Heft, für das ich sehr viel koreanisch Übersetzter gegoogelt habe....

 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Letzte Atemzüge

Vor dem Atelierfenster blüht es hemmungslos und mein Alphabetbuch ist fast fertig. Ich hangle mich täglich von Buchstabe zu Buchstabe, das ist dann immer so eine Zeit, wo ich voll asozial werde und niemanden mehr zur Türe reinlasse. Aber heute ausnahmsweise wurde ich bestochen. 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Hämbörg is good & Gutscheine auch.

Also am weekend warn wa in Hamburg. Endlich mal wieder. Da wo ich immer so gerne die schönen Containerschiffe anschauen gehe, und die fahren so mächtig und mit super Logistik beladen an mir vorbei. Und da komm ich mir klein vor in der Welt,  weil meine Zettelwirtschaft muss ja nicht in den Container, nur hier virtuell und manchmal in Buchform hinaus. Mia hat gezeichnet an der Hafenbeach, und wir hattens gut mit Tomatensuppe an der Elbe.

PS: 15% auf alle Dawanda Artikel in meinem Shop bis Mittwoch. Check it voll out.

Mit dem Gutscheincode:  DUT749KW4

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Interview

Auf dem Dawanda Blog ist ab heute ein kleines Interview über karindrawings.

Check it out.

Ansonsten bin im beim Alphabet beim Buchstaben H... wie Himmel.

Peopls wie schön, es geht immer weiter. Wie soll es auch anders sein.

 

 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Ei make an Alphabet book.

Look, I make a new BOOK. It will be very good. Sag ich jetzt mal so.

Hier ein paar Einblicke.

( mehr wird noch nicht verraten :) )

You are interested in more? Subscribe here for new posts


I LOVE ENGLAND

Daran führt kein Weg vorbei.

Ich bin total verliebt in Britain. War ich ja schon immer, musste es nur mal kurz wieder auffrischen. Die Mischung aus cups of tea und Biscuits und gleichzeitig total crazy. Schwarzhumorig, und Spitzenvorhänge und Teppich im Badezimmer. Nüchtern, beschaulich, vicorian, grün und lovely. Hach, ich könnte ins Schwärmen geraten. Ich muss bald wieder hin. Und britshness auftanken. YES PLEASE, a big cup of tea for me !

PS: und hier noch ein british Supergeheimtip.

 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Superstudio

Gesten war Anja da. Sie hat diesmal ganz wundervolle Fotos vom Studio gemacht.

Das sieht dann alles so superblitzsauber und voll toll aus.

Das liegt aber in echt an der Kamera. Zumindest größtenteils. :)

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Here and now

The Frühling is coming.
Und draussen sind ganz viele Leute, die wo alle in die Sonne schaun, wegen Vitamin D is good for you & weils schön ist.
Endlich wieder draussen sein. Lasst uns die Latte-Macciato-in-the-sunshine Klischees erfüllen, auftanking und freuen.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Zwischenzeit zwischen dem was Abschliessen und was neues Anfangen.

Allerdings zugegeben, könnte man das auch als procastinationphase, Ähem Aufschiebungsphase bezeichnen, da wo man eigenlich, alles was so liegenbleibt über Wochen, dann mal weggeräumt werden sollte. Damit man unter dem Misthaufen überhaupt wieder mal den Schreibtisch sieht, und was neues euphorisch und glanzvoll anfangen kann. :)

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Prinzipien

I am finally lüfting das Geheimnis, wo alle diese Zeichnungen herkommen:

Von einem aufgeräumten, ordentlichen, superdurchgeplanten Schreibtisch. Prinzipientreu wie ich bin: Sich nicht ablenken lassen, nicht so viele Sachen gleichzeitig machen, nicht so viele Opernarien zwischendrin trällern.... :)

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Dankbar

Hm. habe gerade so einen dankbaren Anfall, den muss ich ausnutzen & gleich zu Papier bringen.

Oper macht mich einfach glücklich. Dieser Überschuss an Energie und zugleich die visuelle Überdosos, Chöre, Farben, Schauspielerei, Freude, .....besser gehts für mich nicht.

Diese Aufnahme von La Cenerentola mit Joyce DiDonato ist wundervoll. Check it out.

 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Overschprungshandling

Everyone knows thät the clocks are in Bayern anders ticking.
We have gerade spent one week @ bauernhof totalsky offline.
And we also know that women are neiging zu Übersprungshandlungen, wenn ihnen das Internet entzogen wird, dann gehen sie nämlich shopping, nach München hinen, in die grosse Stadt. Und da tun sie sich eine Wärmflasche kaufen, die exakt dasselbe Strickmuster hat, wie ihr Schal und ihre Mütze. Wenn schon offline, dann bitte stilvoll offline, hab ich doch schon immer gesagt.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Winterpause von 01.02.2014-09.02.2014

I have overlegt, whats the big Thema grade in my life, und hier habt ihr das Ergebnis. Ich tauche ein paar Tage ab, und plane so viel Zeit wie möglich exakt so zu verbringen. Korrekte Massnahme. Bis baldigst.

Karin & die drawings

 

Winterpause von 01.02.2014-09.02.2014

Bestellungen werden wieder ab 10.02.2014 verschickt.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Yoga is good

I have in letzter Zeit very much in se Akkord gezeichnet, serefore, I needed an Ausgleich, to get my brain back in order. And I want to schär this superlink online yoga checkerin with you. Greetings from the Matte.

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Chicken are good for me

Ich bin ein Hühnerfän, und eigentlich weiss ich nicht, warum ich immer noch keine eigenen habe. Ich würde ihnen morgens mittags und Abends ein bischen beim Scharren zusehen, ich würde dankbar ihre Eier entgegen nehmen, und sie hätten ein gutes Leben bei mir.
Komm on, irgendwer hat doch eine Riesen Hinterhof in Kreuzberg, mit fettem Garten, und will mir unbedingt die 4 Zimmer-Wohnung abtreten. Vermittlungsgebühr: Glückliche Hühnereier auf Lebenszeit wöchentlich abzuholen bei mir.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


COME WHAT WOOL

Mein Sohn hat mich heute früh gefragt, wie das denn so ist, wenn man tot ist, ob da dann im Himmel die ganzen Knochen rumfliegen. Nee hab ich gesagt, die ganzen Knochen werden eingegraben, und wenn überhaupt, dann fliegt so was Inneres von uns im Himmel rum, und dann können wir vielleicht sogar noch mal runterkommen auf die Erde als Tier oder als Mensch oder so. Mein Sohn hat dann entschieden, er würde dann als Biber das nächste Mal kommen. Ok, meine ich, Biber ist gut.
Wir können es nicht wissen, was wird. Noch nicht mal das, was morgen wird, können wir wissen. Aber eins können wir wissen. Come what wool. Es wird genau das Richtige sein.

PS:

heute darübergestolpert:

"falling slowly"  aus dem Film ONCE

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Lovebirds

So Peopls, das Jahr fängt ja schon mal gut an.
Ich zeichne die nächsten Wochen ein Buch über die LIEBE. So mit vögelnden birds oder bördende Vögels, mal sehen, was so draus wird..... Jawohl. Und weils grad so Thema ist, hab ich auch einen börd mit Love for you.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


2014 Bastltip Nr. 1

 

Ich muss mich dringend erholen.

Ich hab 48 Stunden hardcore Kindergeburstagsparty einer fast Pubertierenden inclusive 5 dazu passende Freundinnen mit Thermenbesuch und Übernachtung im Matratzenlager, Raclette und Filmabend, Birthdaybrunch mit schnell noch Muffins für die lieben Kinders um 7 Uhr morgens backen ( äh, weil ich es vorher nicht geschafft habe ) und dann noch New york cheese Cake baking für den morgigen ersten Schultag nach den Ferien, da wo weitergefeiert wird,....... gerade hinter mir..

Kein Wunder also, dass ich da bastln muss, so als Gegenpol zum runterkommen sozusagen.

Der eine oder andere aufmerksame Leser mag anmerken, dass die Gebrauchsanweisung nicht zu gebrauchen ist, jedoch, der tiefere Sinn dieser nicht zu gebrauchenden Gebrauchsanweisung liegt wahrscheinlich einfach ein seiner poetisch anmutenden Nutzlosigkeit.

Finde ich, oder finde ich zumindest heute so.

Und morgen ist ein neuer Tag.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Aller Anfang hat eine Ende inne drinne

Was, das Jahr ist schon wieder zu Ende ? Meine Güte. Hold yourself fest & freut euch auf das Nächste.
Only the best für euch in 2014.

Und please stay tuned. Ich freu mich , dass hier immer wieder der eine und der andere vorbeischaut. Ich freu mich immer über feedback aller Art.

Wir basteln weiter in 2014, uns wird schon wieder was einfallen. Zum Thema Leben und love und überhaupt, es bleibt spannend.

Sylvesterhug von karin und the drawings

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Freestyle-selberausschnippel -Bastelkrippe

 

Dear peoples, I have for you weihnachtlich gebastelt.
Also erst hab ich mit den Kinders weihnachtlich gebastelt, aber weil die dann lieber weihnachtliche Wasserbomben vom Balkon runtergeschmissen haben und mich in meiner weihnachtlichen Bastelstimmung einfach ignoriert haben, hab ich allone weitergeschnippelt.

Und ich hab da noch eine weihnachtliche Videobotschaft for you versteckt.

Have a good Christmas, ihr lieben ! Enjoy & relax.

 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Zwiebelaura

 

Just in case you were wondering:

I häv been knocked out in se pre christmas Schtresswelle, die wo mich erfasst hat, und dann im Schtrudel von Schopping und Preparäschen und alles noch fertig machen müssen, da hab ich die fette Mittlohrentzündung bekommen, so als leichter Hinweis vom Lebn:
Jetz hold mal se Klappe, und mach mal des Kerzle an, und trink n Schnaps, und alles wird gut. Die Frau, mit dem Duft der (be)-sinnlichen Zwiebel-im-Ohr-Aura. Ja, die wollt ich immer schon mal sein.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Love

Ich singe seit Jahren, zum einen aus therapeutischen Gründen zum anderen, weil es Glückshormone ausschüttet. Und manchmal kämpfe ich. Sehr. Nachdem ich 6 Wochen an einer Bachkantate gesessen habe, und meinen gesamten Hinterhof beschallt habe ( oh Gott, und die Handwerker im Haus können wahrscheinlich auch keine schrillen Bachtöne mehr hören..), kam diese Zeichnung als Ergebnis. Schlicht und einfach, und immer wieder Hingabe. Auch wenn das Wort leider toal abgenutzt ist, ist es doch einer der erstrebenswertesten Zustände, die es gibt. In diesem Sinne. Hingabe. Jawohl.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Wunschliste

 

Weil die Kinders sich seelisch und körperlich schon auf das Weihnachtsfest vorbereiten, haben sie sich heute früh beraten, was sie sich wünschen, vom Weihnachtsmann.
Die Wunschlistendiskssion habe ich belauscht, weil man kann ja nie wissen, ob man dem Weihnachtsmän nicht den einen oder anderen Tip weiterleiten kann. Das kleine Kind wünscht sich eindeutig ein Kuscheltiermonster, ( da muss ich mit dem Weihnachtsmän von Amazon noch reden, was das wohl exakt sein könnte.) Und die Grosse will eigentlich einen echten Hund, lässt sich aber wieder, wie schon im lezten Jahr, auf den Kompromiss ein, dass sie einen Kuscheltierhund will. Beide Kinders haben sich auch noch geeinigt, dass sie den grossen Schal wie Mama haben wollen. Oh dear, this Schal is very gross und very long.
Wenn ihr also nach dem 24 Dez. Lilaschalkinders mit 2 grossen Tieren oder Monstern im Schlepptau seht, dann wisst ihr, den Weihnachtsmän von Amazon den gibt es doch, und er macht gute Fachberatung.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Diese Wochen vor Weihnachten sind so überfüllt, dass es ganz wichtig ist, mich immer wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren. Und so sitzte ich hier vor weissen Blättern und will nur zeichen, was wesentlich ist. Und hier ist das Ergebnis...

Ihr lieben, diese Wochen begleiten mich mit schöner Musik, das ist auch ganz wesentlich für mich. Lasst diese Wochen geruhsam angehen. Und enjoy, what you want to enjoy. 

Hugs from Neukölln 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Das Zentrum des Universums

 

Berlin ist voller Wunder und geheimer Hintertüren,

die man, wenn man zum Beispiel keine Kinder hat und ebendiese an dunkelgrauen Novembertagen beschäftigen muss, nie entdecken würde.

( Weil, man würde im Bett liegen bleiben, und ein echtes Buch lesen, und einen Film sehen, und ein bisschen ins Cafe gehen, und, und, und, schwelg, träum... gott, diese glücklichen, kinderlosen Wochenendmenschen..  )

Nicht so wir.

Wir blättern also in der Zeitung, was man so machen könnte heute, und stolpern über eine  vorweihnachtliche Einladung ins Finnische Kultur und Gemeindezentrum Kreuzberg. Weil wir total hip sind, gehen wir hin, denn da wo der Finne ist, da ist das Zentrum des Universums, finden wir. Es war auch angekündigt, dass der finnische Weihnachtsmann auch da sein würde, das wollten wir definitiv nicht verpassen. )

An der Türschwelle des Finnischen Kulturzentrums werden wir finnisch willkommen geheißen. Und ab da spricht irgendwie jeder nur noch finnisch, nur scheinbar wir nicht.

Wir landen in einem Kreuzberger Hinterhof, der total von Finnen besetzt ist, die dort Kistenweise Lachs und Elchwürste grillen. Finnischer Käse und finnische Marmelade und finnische Zimtkringel werden uns angeboten. Und ich und meine liebsten finden, der Finne an sich macht das großartig.  Wir fühlen uns wohl irgendwie, wie wir da so sitzen, in Kreuzberg im Hinterhof, neben den 3 holzbeheizten Lachsgrillöfen, die total spektakulär sind, by the way. Wir wissen jetzt, wo wir die Finnen finden können, wir wollen wieder kommen, denn unsere Begegnung mit dem finnischen Weihnachtsmann steht noch aus.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Ei leik Karstadt und die Bartagame

 

Es ist November. Es regnet in Börlin. Deshalb war ich mit meinem Sohn heute bei Onkel Karstadt. Going to Karstadt in the ZOOABTEILUNG. Da waren wir sehr lange, da war es sehr schön. Ich war begeistert, denn da gibt es mehr als Meerschweinchen zu bestaunen. Samuel war zwar ein bischen enttäuscht, weil er noch Elefanten sehen wollte, aber war dann nicht so schlimm, denn mein Freund, Onkel Karstadt, hat auch eine Feinkostabteilung. Da kann man traurige Kinder und vom Zoobesuch erschöpfte Mütter mit Kaltgetränken und bösen Kuchenteilchen wieder aufpäppeln. Hier habe ich eine Zusammenfassung meiner Lieblingszootiere zum Verarbeiten meiner Eindrücke bei Karstadt illustriert.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Aufatmend

Keep it balanced, babes.. ..) ist immer wieder neu eine Herausforderung, oder seid ihr schon BÄLÄNCE checker, und könnt die 17 top secrets of being very very BÄLÄNCED mal schnell zu mir durchtschännln ?

Was ihr gerade lest, ist erstaunlicherweise ein sehr schöner Buchtitel.

oder ? What do you say ?

Die 17 to secrets of being very very BÄLÄNCED.

Ich spürs schon, allein das lesen, bringt mich bäck in BÄLÄNCE. :)

Jetzt muss man das Buch nur noch mit den top secrets füllen änd then goes it loose, unaufhaltsam ins se bälänced lifestyle......

You are interested in more? Subscribe here for new posts


den größten !

It is so, peopls, 

it is Halloween today !

Halloween ist was, was ich kenne, seit ich Kinder habe.

Vorher hat es einfach nicht existiert.

Jetzt existiert es, weil meine Tochter wochenlang vorher überlegt, was sie an Halloween anziehen soll, und wen sie dazu einladen soll, um die Häuser zu ziehen, um Süssigkeiten einzusacken.

Diesmal habe ich ordentlich vorausschauend gehandelt und meinen Beitrag zu diesem eigenartigen Fest geleistet, indem ich einen Kürbis bestellt habe. Für die Deko dachte ich, und weil er dazugehört, irgendwie.

Unser Nachbar ist aufs Land gezogen, und bewirtschaftet jetzt einen Hof. Mit Wald und Pferden und Hühnern und Apfelbäumen . Wir kriegen von ihm Holz, Eier, Apfelsaft und Kürbis geliefert. Er hätte einen riesenmegahypergrossen Kürbis, den er bringen könnte, hat er gesagt, hab ich dann auch so bestelllt, klingt gut, dachte ich.

Als der Kürbis dann angerollt kam, sind uns dann doch die Augen rausgefallen. Für Stadtmenschen ist das ein bischen ein Schock, dass so grosse Dinger da draussen auf dem Land wachsen. So total unkontrolliertes explosives Wachstum, das sind wir so als Blumentopfgärtner nicht gewöhnt. 

Das Ding steht jetzt auf unserem Hof, weil wir ihn eh nicht in die Wohnung schleppen hätten können, so waschmaschinenmässig schwer, wie der ist.

Hällowiiin kann kommen. Die Kinder werden sich die Zuckeüberdosos holen & der Kürbis wird den Hof beleuchten. So wird es sein. Zur Belohnung gibt es Kürbissuppe. 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Ente in Fellmütze

It is so:

I love Flohmarkt .

The Herbstsonne is schining & the Flohmarkt is around the corner. 

What gives it better ? Frei nach Dem Motto:

Why in the Ferne Schweifing when the good is so near ?

Zuerst war mir Frau D. nicht aufgefallen, erst war mir die schönste Entengießkanne der Welt aufgefallen. Und natürlich der schönste Plastikfuchs der Welt. Ich konnte die schönste Entengiesskanne leider nicht kaufen, weil sonst hätte ich sie ja aus Ihrem Sitz im Pelzhut nehmen müssen. Und das geht gar nicht. Da wohnt sie doch. Also hab ich nur Beweisfotos gemacht. Mit Frau D drauf. Weil sie sehr gut zu ihren Sachen passt.

 

Anbei seht ihr das fertige Geschirrtuch. Es sieht in echt ganz toll aus.

Hab ich schon erwähnt, dass Geschirrtuch fotografieren zu den schwierigsten Dingen von der Welt zählt ?

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Dating

 

Unser Sohn Samuel ist 4 Jahre alt.

Das ist ein stattliches Alter. Ich und Herr Clauss haben es geschafft, dass er gewachsen ist, gebadet, wohlernährt, und auch noch klug. Das ist doch schon mal was.

Jetzt ist es aber so: Der Samuel ist sehr beliebt in der Kita, besonders bei den Mädchen.

Ähem. Deshalb hat Samuel heute sein erstes Date. Das Mädchen ( 3 Jährig ..!) hat ihre Mutter so lange bekniet, dass sie Samuel mit nach Hause bringen darf, und wann denn endlich die Herbstferien vorbei wären, denn sie vermisst Samuel, und wenn er endlich zu ihr nach Hause kommt, dann macht sie die Türe zu und die Mutter darf nicht reinkommen, denn sie werden küssen. Hat sie angekündigt.

Oh weia. heute ist es so weit. Just in diesem Moment. Und ich werde meinen Sohn abholen von dort in 2 Stunden. Und er wird kichern. Und nicht weg wollen. Und ich werde ihn nach Hause schleppen, und ihn baden und ihm essen hinstellen, und ihm weiterhin das ABC beibringen, den Rest macht er wohl alleine.

Nennt man Abnabelung. Hab ich mit 14 oder so gemacht, aber doch nicht mit 4.. 

Leute, die Jugend von heute....

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Herbstabspüling

 

Dear Peopls, this is a Geschirrtuch Design. With a Herbsttehma.

Zum Herbstabspüling gedacht. Drucken wir nächste Woche, dann wird abgespült,

I tell you. Bis dahin, noch a weng anstapeln lassen, sonst lohnt sich die Spülorgie doch nicht....

Please do me a Gefallen & look mal in den neuen schopppp rein, der ist zwar noch mächtig durcheinander und voller Lücken , aber what schells, ein Anfang ist gemacht.

Und das wird gaaanz toll ! Jawohl !

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Drachenfliegen


Dear Ones, it is so weit:
The Herbstwind is wehing.
Und deshalb mussten wir heute erstmals den Drachen steigen lassen auf dem Tempelhofer Feld.  Wir haben 2 Drachen.. einen high-tec Superdrachen, und einen schnell aus-der-Packung-zieh-und-losflieg- Drachen. Der kleine Herr Clauss hat den schnellen genommen und ihn sofort fliegen lassen. Und dann war er sehr zufrieden mit sich und dem Drachen. Saß da, hat ein bisschen an der Schnur gezogen, den Rest machte der Wind. Drache flog, Kind glücklich. Ich hingegen habe gedacht, oh, jetzt muss ich aber noch den Superdrachen aufbauen. Ich habe ihn aus der Packung gezogen und vergessen, wie ging das noch mal mit dem Zusammenbauen letztes Jahr? Und wie ging diese Superschlaufe zum verknoten der Enden, und muss ich die 2 Schnüre erst abrollen, aber dann verknotet doch alles. Und prompt verknotet wirklich alles. Der Drache ist dann auch geflogen, aber so mit etwas mehr Anspannung und Widerstand als der andere eben. Ich hab nur gedacht, warum bin ich nicht neben meinem Sohn auf der Wiese sitzen geblieben, einfach so, ohne weitere high-tec- Drachen Flug Ambitionen? Immer muss noch mehr. Ich finde das tendenziell anstrengend, das immer noch mehr muss in mir. Statt Wiese sitzen mit Wind im Haar.

So ist es eben. Morgen ist ein neuer Tag und wenn sich da wieder eine Wiesensitzgelegenheit oder Vergleichbares ergeben sollte, dann wäre es klug, sie wahrzunehmen. Sag ich jetzt mal so. Mal sehen, wie der Wind steht, morgen.
 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Teppichmann

 

Ich war am Wochenende in der Welt, zusammen mit dem Hernn Clauß.

Wir sind nach Thüringen gefahren wegen der Kunst. Die Kunst an sich war sehr schön, wir haben allerdings zusätzlich die besondere Ehre gehabt, nachts um 10 eine Führung durch die Konstruktionshallen einer Spielplatzbaufirma zu bekommen. Der Besitzer dieser Firma hat früher seine Entwürfe auf Servietten gezeichnet, und im Hof seines Hauses die ersten Spielplätze nach diesen Serviettenentwürfen gebaut. Jetzt hat die Firma hundert Mitarbeiter und baut sogar Spielplätze für Dubai, Hawaii und Australien..... Hut abbi, sag ich da nur. ( und bitte nehmt eure Serviettenentwürfe ernst, wollt ich nur sagen. ) Dann sind wir einen trinken gegangen, und haben ein bisschen Billiard gespielt. Der Teppichmann war auch da, und hat mit uns getrunken. Den Teppichmann kenne ich aus Berlin. Wie sein Name schon sagt, macht er Teppiche. Schöne, große Teppiche. Er hat lange schwarze Haare, die hat er dann, weil er schon etwas betrunken war, ein bisschen auf den Billiardtisch gelegt. Man konnte dann nicht mehr so gut zielen. Irgendwann am Abend habe ich dann mit dem Teppichmann ein sehr schönes Lied gesungen. Der Text ist intelligent und gehaltvoll. Die Zusammenfassung des Textes habe ich in Bild und Wort hier für euch festgehalten. Es war sehr schön in der Welt. In Thüringen.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


ABCCCCCCCCCCCCCCDEEEEEEFFFGGGG

 

I must tell you... falls es euch noch nicht aufgefallen ist: Überall um uns herum sind Zahlen und Buchstaben. Jaha, das ist für grosse Menschen normal, aber für so etwa 4 jährige ist das der volle Hammer. Mein Sohn hat von seiner liebsten Mutter eine CD geschenkt bekommen. Das ABC lernen mit der Sesamstrasse. Das war die erste Sache. Über die Kosequenzen habe ich nicht so nachgedacht. Und dann haben wir ihm für sein Fahhrad ein Zahlenschloss gekauft. Auch fatal. Denn ab sofort ist unser Tagesablauf folgender: Mein Sohn reisst uns , wenn es noch sehr dunkel ist, und der Rest der Welt noch im Tiefschlaf liegt, aus dem Bett. Er hätte jetzt Lust, seine ABC CD zu hören, und ein ERWACHSENER soll ihm die CD reinlegen. UND überhaupt ist das viel zu leise, er würde es doch gerne LAUT HÖREN. Er kann die CD auswendig. logisch. Und beschallt uns in jeder freien Minute unseres Zusammenlebens mit folgendem Liedtext: ABDEFG HIJKLMNOP QRSTUVW XY und Zettttt !! in 24 verschiedenen Variationen. Wir reissen ihn dann irgendwann vom CD player weg, denn jetzt wäre es dann doch Zeit für den Kindergarten, jedoch, wer hätte das gedacht: Schon bahnt sich die nächste Hürde auf unserem Weg an: DAS ZAHLENSCHLOSS von seinem Fahrrad will er gaaaannnzzz alleine aufmachen. Er kennt den Zahlencode, und fummelt dann mit einer Engelsgduld sehhhhhr lange am Schloss herum, bis dann, gefühlte Stunden später, das Schloss erfolgreich aufgemacht wurde. Bei dem Gedanken daran, dass das Schloß im Kindergarten noch mal auf und zugeschlossen werden muss, bahnt sich eine Panikatacke bei mir an. Bitte nehmt dem Kind die CD weg & und das Fahrrad ist rot und der Zahlencode ist 868. Nur so als Hinweis. Falls das Schloss geknackt wird, kaufe ich ein Schloß mit Schlüssel. Der Schlüssel bleibt bei mir, das ist nix für kleine Kinder, da bin ich konsequent, einsern, beinhart. So wie immer....

You are interested in more? Subscribe here for new posts


DAWANDA SCHOPPING

Dear Peopls, bis morgen Nacht sind alle Artikel  im karindrawings-Dawanda shop

20% reduziert. If you fell like shopping, please have a look !

 

 

 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Warmduscher & Kaltduscherheldin

 

Heute war Regentag. Da geh ich nicht schwimmen, und ausserdem hats ja jetzt schon so empfindliche 13 grad morgens oder so. Der Herr Z. hingegen, mein Badeschiffmitschwimmer, der war schwimmen heute früh, und ich nicht, Da kommt man sich so Warmduschermässig vor, obwohl ich stattdessen ordentlich Gymnastik gemacht habe, rückenschonend versteht sich. Also hab ich ein date klargemacht: Montag geh ich schwimmen mit Herrn Z., komme was wolle, Kaltduscher-heldenmässig. Bis dahin mach ich mir schon mal eine Wärmflasche fürs Bett fürs Wochenende klar. Ich muss mich mental auf Montag vorbereiten.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Badeschiff im September

 

Ist das Badeschiff nicht einfach der schönste Platz in Berlin ?

Morgens zumindest. Definitiv.

Ich schwimme meine Bahnen, und genieße wirklich jede Sekunde, in der es noch geht.

Das Blätterzusammenfegen fängt schon an, das verheisst für mein Morgenschwimmen nichts gutes. Aber hello, wir nehmens so, wie es kommt.

Heute jedenfalls, war es wundervoll.

Die Zeichnung ist gestern beim telefonieren mit einer Freundin entstanden.

Der Inhalt des Gesprächs war tränenreich und immer wieder bin ich erstaunt, dass dann so was dabei als Zeichnung rauskommt. Dass immer wieder eine gute, dem Leben zugeniegte Seite aus mir rausgezeichnet kommt. Wirklich, finde ich erstaunlich, und ich bin dankbar. Denn das hilft alles nix. Wie ich mich auch winde und verrenke, das Leben meint es gut mit mir.

Morgens zumindest. Definitiv.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Wolkenmeer

 

Ho Yes. Watch the sky. einfach so.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Walküre on the Road

 

Das ist jetzt mal ein schöner Frauentext, finde ich.

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


The green Daumen

 

Dear Peopls, I tell you what: I have a green Daumen, if I want to. And I like to pflanz a lot in Schpringtime, manchmal alles blüht like crazy, und manchmal it goes not so good. Like in real life, vergleichswise. Hier die aktuelle Statistik meiner Topfpflanzungsaktivitäten 2013. Offen, total und unzensiert.

Ps: ich freu mich über andere Vergleichsstatisitken.. ( damit ich mich richtig mies fühlen kann....)

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Geburtstagspartypläne

Kindergeburtstagsparties schmeissen ist einer meiner ganz persönlichen Alpträume. Gestern war es wieder so weit. Mein Sohn wurde 4, und leider war es unvermeidbar, dass wir eine Party planen müssen. Meine ganz persönliche Vorstellung von Kindergeburtstagsparties entspringt, dem "schöner Wohnen" Heft, wo lustige, saubere Kinder um die Picknickdecke sitzen, Lieder trällern, und artig sind.

Natürlich bröseln diese zauberhaften Kinder nicht, und die Deko wird von den Kindern samt Eltern bewundert, alle fühlen sich wohl, und wollen noch ein Stück Kuchen, und dann gehen sie wieder... Ähem.

In der Realität gestern sind die Kinder 2-3 Sekunden auf der Picknickdecke gesessen, haben sich auf den Kuchen gestürzt, die Pappteller sind über die Wiese geflogen, die Picknickdecke war das Auffangbecken für eine Mischung aus Orangensaft-Kuchenbrösenlmatsche, die aufgeklebten Smarties auf dem Kuchen wurden in sekundenschnelle weggefuttert, Deko war keine vorhanden, ich kam einfach nicht dazu, sie auszupacken. Ein paar Kinder sind von der Kletterwand gefallen, ein toter Vogel wurde begraben, und die Schatzsuche war mehr ein Wettrennen und Kiste aufreissen, als ein herrlicher Spaziergang durch frische Waldluft. Aber irgendwie hatten alle Spaß, sogar ich. Ich buche es unter Kontrollverlust überlebt ein.

Heute ist Picknickdecke-Waschtag.
Zeichnung aus dem Chill--mal--Dein--Leben--Kartenset-hoch-2

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Am Haken

 

Es ist unfassbar, wie leicht sich das Leben anfühlen kann, und wie machbar und schwerelos, wenn ich die Kurve kriege, und sein darf. Immer wieder tappe ich in die gleiche Falle, des tun müssens, noch mehr tun müssens. Und jetzt, schon fast 41 jährig, ahne ich immer mehr davon, dass das viele tun müssen, und Sysiphus´s Assistentin zu sein, es nicht wirklich sein kann. 

Nun denn, des Pudels Kern ist vermutlich so wie hier im Bild formuliert.

Have a good day. Und don´t forget: 

Wenn ihr tun müsst, dann bitte im Takt mit dem Leben.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Wasser schwapping

 

Ich habe heute früh einen Artikel im "jetzt" Magazin gelesen.

Das geht es um die Idylle des Landlebens, und ebensolche, die es vielleicht dann doch nicht ist. Wir Städter hier, evtl. mit Kindern, träumen ja alle vom Lande und wie schön das wäre, wenn alles ruhiger wäre, Wasser vor der Haustüre, Milch von Bauern nebenan, ..... und da, oh ja, bin ich über eine Zeile gestolpert die da heisst:

Das Landleben fordert Konkretes von Dir, eben ncht die wischiwaschiunkonkretallesoffenlassen, lass uns bald mal treffen- Mentalität.

Sondern eben harte Fakten. Ansage ist Ansage , keine Ansage ist keine Ansage.

Deshal heute: Mein Mantra des Tages:

"Was bedeutet das konkret ?"

Und heute mach ich voll korrekt konkret alles, was ansteht, ob ich Lust hab oder nicht. Damit ich bald demnächst mal Wasser vor der Haustüre schwappen hören. Jawohl.

Könnte man ja mal so planen , zumindest so Teilzeit, so halbkonkret. Ob das wohl geht ?

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


hands on

 

Es ist Sommerzeit, und alles rollt ein bischen langsamer...

Ich war letzten Samstag auf dem Konzert von Barbara Streisand .

She is my long long time hero ! Schon immer gewesen, und jetzt noch mehr.

Einfach weil sie saucool ist, und kitschig und witzig.

Und es inspiriert mich einfach, weiterzumachen, weiterzugehen, wohin auch immer es mich trägt. 

In diesem Sinne: Habt eine wunderschöne, sonnige Zeit, mit allem, was euch gut tut. Genau. Exakt. So sei es.

 

 

 

p

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Dear Pepls, it is so weit:

Wir müssen jetzt aber sofort mal feiern!

Das Chill-mal-Dein-Leben-hoch-2-Kartenset ist gelandet!

Und damit es sich nicht so alleine fühlt, ist auch gleich ein neues Buch mit entstanden: „Das Lebensglück sitzt übrigens auf Deiner rechten Schulter“

Von beidem dürft ihr euch in echt überzeugen. Und zwar am kommenden Freitag, den 14.06.13 ab 18 Uhr bis open end. Bei karindrawings im Studio. Oder alternativ auch noch am Sonntag, den 16.06.2013 Ab 16 Uhr bis 20 Uhr.

In der besten Hoffnung auf 2 laue Spätfrühlingsabende mit euch zusammen, verbleiben wir vorfreudig,

karin und die drawings

Karindrawings, Sanderstraße 19, 12047 Berlin

U-Bahn: U8-Schönleinstaße

Email: post@karindrawings.de www.karindrawings.de

Wir sind an diesem Wochenende Teil des 48 Stunden Neukölln Festivals

Ps: für alle, die nicht kommen können, und deshalb sehr traurig sind…. das Büchlein und das Set gibts ab sofort im Shop. 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Badeschiff & Bäckertüte

 

Zuallererst:

Endlich, endlich ist das Badeschiff wieder mein fast täglicher Begleiter in den Tag.

Ist das nicht wunderbarer Luxus, in diesem Pool schwimme ich meine Morgenbahnen um dann frischgespült in den Tag zu gehen.. Yes, I love it sehr !

Und heute morgen habe ich beim türkischen Bäcker 2 Croissants gekauft, und erstaunlicherweise einen Text auf der Bäckertüte gefunden, den ich gleich verwursten muss, weil ich ihn wirklich schön finde. Wie oft geh ich lost, in Zeugs was vor mir liegt und wie oft verliere ich das grosse Bild. Also please: Watch the Himmel ! it is a good way of getting things into perspective. 

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


karindrawings go Switzerländ

 

Dear Ones, 

ich war mit meinem Männe 4 Tage in der Schweiz in dem schönsten Hotel in den Bergen von der Welt. Man muss sich auch mal belohnen, weil arbeiten kann man immer noch. Gell ? Und wie der Zufall es will, haben die Ricky und der Roland uns supersweet eingeladen und uns 4 Tage aufs köstlichste bekocht. Ich habe das Glück gehabt, dass die beiden irgendwann vor Jahren ihr Hotel Balance mit einer Zeichnung von mir bestückt haben, und deshalb mussten wir uns mal dringend vor Ort überzeugen, wo die Zeichnung überall gelandet ist. 

Ich habe da so eine Ahnung, dass ihr euch dringend auch selbst überzeugen müsst, wie schön die französische Schweiz ist. 

Hier ein spontaner, heißer Tip von mir: Hotel Balance, Schwitzerländ

You are interested in more? Subscribe here for new posts


sich einlassen

Mitten in der Kartenset Nr. 2 Produktion.

und believeiteasy: es ist manchmal total schwer, am Ball zu bleiben... Simply die ganze Psycho Schrottmaschinerie in my head is working auf Hochtouren.

Deshalb: hier der reminder für mich selbst und für alle Zeugen:

Das Set wird fertig, dazu ein Buch, ganz einfach deshalb, weil ich es in Händen halten will. 15. Juni is Party.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Ich konnte nicht vorbeigehen an der Frau, die am Flohmarkt diese selbstgemachten Kugeln angeboten hat. Sie hat alle darin enthaltenen Blumensamen in ihrem eigenen Garten gesammelt, und ich hab gedacht, ahh, die müssen in die Welt. Ja, und das hier ist mein Blumenkugelangebot samt Postkarte und Gebrauchsanweisung..... 

Fruehlingsblumensamen--Wunderkugel

Viel Spaß beim Verstreuen und Welt verschönern !

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Verwirrung ablegen

 

jaha, ihr ahnt es vielleicht bereits.... es wird ein neues Kartenset geben. Volume 2 sozusagen. Mitte Juni soll es fertig sein. Dazu ein Buch.. und überhaupt.. mehr Infos, as we go along......Ich freu mich und bin sehr gespannt....

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Freundlichkeit

 

Freundlichkeit ja Freundlichkeit, heute ist es wieder so weit. Ich reime jetzt auf Freundlichkeit, da passt doch nur ein rotes Kleid, seid ihr bereit, für Freundlichkeit, meilenweit, Blätterteig ?

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Happy Eastern

Ei-screme, Ei-schprung , Ei-mer , Ei-dechse, Ei-nerlei, Ei-senwarenhandlung, Ei-ffelturm, Ei-genblutbehandlung... na dann : Happy Ei-searching !!

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Die, die Du bist

Schnneglöckchen hab ich noch kein einziges gesehhen dieses Jahr, ich schwöre.. Ich glaube, ich bin grad in poetischer Stimmung. Die Welle nehme ich doch gerne mit. Deswegen setze ich dem gestrigen roten noch ein grünes Bild drauf...

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


soon is eastern, please keep that in mind...

Dear Easterrabbit, please bring me lots and lots of Krokanteier. 

This is very important to me.  Kind Regards, Kärin

ps: the image shown has nothing to do with easter rabbits, in case you try to find one..

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Mittendrin sein

Mittendrin sein. Ich mag das.

Statt anstrengend dagegen sein. Oder übelst krampfig sich überlegen, was soll das alles hier ? Mittendrin sein, find ich einfach und herausfordernd genug. Ich mag nicht , wenn ich mich an den Haaren ziehe, und zu mir sage: "Mach schneller, sei besser, streng Dich mehr an." Mittendrin sein ist ein freundliches Gegenangebot, finde ich. 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Alles neu im Februar

Tattaaaa  !  

Ihr lieben, das ist sie : die neue Website... sie ist aber noch eine Baustelle, der Shop muss noch neu und so einiges noch gebastelt werden. Aber ich wollte euch das schicke Teilchen nicht mehr länger vorenthalten... und mir selber auch nicht. Denn jetzt , da alles neu hier ist, und glänzt, will ichs auch ganz fertig haben. Ich werde hier meine tägliche, nein, meine stündliche Ideenvielvalt veröffentlichen.. ( bei Überdosierung fragen Sie bitte Ihren Therapeuten oder ihren Schwimmlehrer )

Nein, ganz im Ernst:

Ich freue mich, dass endlich mal hier frischer Wind auf der Seite ist. Lasst mich wissen, wies euch gefällt, und wenn ihr dran bleiben wollt, was so passiert, meld yourself on to the newsletter. Und ab jetzt: Auf in den Frühling !

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Painting world

You are interested in more? Subscribe here for new posts


neues JAHR

Langsm läuft das neue Jahr in leisen Schritten auf mich zu.

Eins meiner grossen Vorsätze ist, mich nicht überrollen zu lassen, sondern den Blick fürs Wesentliche zu schärfen. Ich freu mich, auf alles, was da kommen möge. Und nicht vergessen: Du bist unterstützt und getragen vom wilden Leben höchstselbst. 

In diesem Sinne: Einen schönen, achtsamen Neuanfang wünsche ich Dir und mir.

 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Mittwoch, 07. November 2012

Eine Eule kommt selten allein

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Donnerstag, 08. November 2012

Pilze

Mein Mann ist ein Sammler und Jäger. Er kann auch Pilze sammeln. Die Familie kommt mit in den Wald bewaffnet mit Messern und einem Körbchen zum Reinlegen der eventuell gesammelten Pilze. Ich bin leider ziemlich Pilzblind, ich finde keine Pilze, fast nie. Ich freue mich aber die ganze Zeit während der Pilzsuche auf das Essen im Gasthof nach dem Pilzesuchen. Meistens kommen uns viele Menschen aus dem Wald entgegen die Ihre Körbe voller Riesensteinpilze gesammelt haben, sie lächeln uns an. Sie sind stolz auf ihre Beute. Wir Durchschnittspilzfinder aus der Stadt sehen daneben dann immer ein bischen uncool aus.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Dienstag, 23. Oktober 2012

care about the little ones every day, your source of peace

I like this drawing, it is very peaceful. Most of the time, I am not peaceful in my head but sometimes, it gets me, definitely without thinking and then a drawing so clear and still and calm pops out of the pen.

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Mittwoch, 17. Oktober 2012

Tee am Abend

Abends, bevor ich schlafen gehe, koche ich mir einen Tee und stelle mir die Tasse ans Bett. Ich lege mich ins Bett und will gleichzeitig 15 Bücher lesen und zeichnen und noch mal 15.000 mails checken. Mit dem Resultat, dass ich sehr sehr müde werde , und einschlafe ohne je eine einzigen Schluck von meinem Tee getrunken zu haben. Das nennt man ein Ritual, auch wenn es ein komisches ist.  mehr 

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Donnerstag, 18. Oktober 2012

Die Eule

 

Für Salome.

Es regnet. Frau Eule macht Pause auf Deinem Kopf. Dreht ihren Kopf nach links und sagt: gut so. Dreht ihren Kopf nach rechts und sagt: auch gut so. Also kannst Du nix falsch machen, oder ?

You are interested in more? Subscribe here for new posts


Newsletter

Melden Sie sich hier zum Newsletter an

About

Karin Clauß zeichnet auf, was ihr vor die Füße fällt. Das ist dann meistens das Leben schlechthin, mit all seinen Gepflogenheiten, Widrigkeiten und Normalitäten. So kann es durchaus vorkommen, dass die Wesen, die sich auf ihrem Papier niederlassen, aus versehen ein wenig ins philosophieren geraten, oder auch nicht, je nachdem, wie gerade der Wind steht.

watch this very good Video